2000

Gründung der Friland Deutschland GmbH unter dem Namen J. Hansen Vermarktungsgesellschaft mbH als erste reine Handelsgesellschaft für Bio-Fleisch in Europa.

Es werden Teilstücke vom Bio-Schwein, Bio-Rind, Bio-Lamm und Bio-Geflügel gehandelt.

2001

Umzug in die Büroräume in der Holtenauer Str. 81 in Kiel.

Jahresumsatz: 1,1 Mio. DM

2002

Wir erhalten die Bioland-Zertifizierung.

2006

Die Friland A/S wird Eigentümer der J. Hansen Vermarktungsgesellschaft mbH. Neben dem reinen Handelsgeschäft erfolgen der Aufbau und die Entwicklung von eigenen Schlachtungen und Zerlegungen.

Wir vergrößern uns von 2 auf 4 Mitarbeiter/Innen.

Jahresumsatz: 6,6 Mio. €

2008

Umzug in größere Büroräume in die Fraunhoferstr. 2 in Kiel.

Die Mitarbeiterzahl steigt von 4 auf 7.

Jahresumsatz: 12 Mio. €

2009

Wir übernehmen die Exportverantwortung des Mutterkonzerns Friland A/S. Friland A/S schlachtet ca. 1.500 Öko-Schweine pro Woche.

Im September erlangen wir die Naturland-Zertifizierung.

2010

Wir feiern 10-jähriges Bestehen.

Umfirmierung der J. Hansen Vermarktungsgesellschaft mbH in Friland J. Hansen GmbH zum 1. Oktober 2010.

2011

Die Friland J. Hansen GmbH nimmt erstmalig am Traineeprogramm der Stiftung Ökologie & Landbau teil.

2012

Wir fokussieren die Entwicklung des Bereiches Bio-Lebendvieheinkauf. In der Zusammenarbeit mit deutschen Bio-Vertragslandwirten wird der Bereich Schlachtung auf ca. 500 Bio-Schweine pro Woche ausgebaut.

Die Anzahl der Mitarbeiter/Innen steigt von 8 auf 11.

Jahresumsatz 2011/12: 23,5 Mio. €

2013

Seit Oktober 2013 lassen wir unsere Bio-Schweine bei dem Betrieb Vogler Meat Products GmbH in Bremen schlachten und zerlegen.

Die Mitarbeiterzahl vergrößert sich auf 12.

Jahresumsatz 2012/13: 20,9 Mio. €

2014

Bei der Friland J. Hansen GmbH sind 15 Mitarbeiter/Innen beschäftigt.

Erstmalig sind wir Ausbildungsbetrieb und lassen unseren Mitarbeiter zum Bürokaufmann ausbilden.

Jahresumsatz 2013/14: 25,2 Mio. €

2015

Bei der Friland J. Hansen GmbH sind 16 Mitarbeiter/Innen beschäftigt.

Zusammen mit den dänischen Kollegen wurde das Firmenlogo überarbeitet und global eingesetzt.

Jahresumsatz 2013/14: 26,5 Mio. €

2016

Bei der Friland J. Hansen GmbH sind 17 Mitarbeiter/Innen beschäftigt.

Friland J. Hansen GmbH dokumentiert die Bio-Umstellung eines Landwirts und generiert damit Mehrwert für Landwirte, die über eine Umstellung auf Bio nachdenken.

Die Jahresumsätze werden nun in der Bilanz der Muttergesellschaft veröffentlicht. 

2017

Seit Mai 2017 hat Friland J. Hansen GmbH die QS-Broker Zertifizierung.

Frilands Geschäftsführer Jürgen Hansen wird in den AöL-Vorstand gewählt.

Jahresumsatz 2016/17: 30,5 Mio. €

 

2018

Im August stellt Friland J. Hansen GmbH eine neue PIU Praktikantin aus Dänemark ein. Es handelt sich um ein einjähriges Praktikum und gilt als integrierter Teil ihrer dänischen, beruflichen Ausbildung und somit als Anfang eines geplanten Karriereverlaufs.

Jahresumsatz 2017/18: 37,0 Mio. €

 

2019

Als größter Bio-Fleisch Vermarkter Europas stellen wir uns unserer Verantwortung und bieten ab sofort als zusätzlichen Service die Übermittlung der Herkunftsdaten zu jeder Lieferung unserer Bio-Produkte.

Aus der Friland J. Hansen GmbH ensteht durch eine Umfirmierung die Friland Deutschland GmbH.

 

2020

Claus Hein wird neuer Geschäftsführer der Friland Deutschland Gmbh.